E-Mail Sitemap
 Search

Entwicklungsprozess Aluminiumwerkzeug

Die Entwicklung eines neuen Aluminiumwerkzeuges geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Dabei sind folgende Schritte notwendig:

  • Zeichnung oder Skizze des Kunden
  • Besprechung der grundsätzlichen Konstruktionshinweise für PUR
  • Festlegung der spezifischen Details mit dem Kunden (Toleranzen, Anzug, Rippen, Eckradien, Inserts...)
  • Erstellen der definitiven Zeichnungen durch Kunde oder Emaform (Uebermittlung nach Möglichkeit per E-Mail, auf Datenträger oder auf unseren FTP-Server; Formate: Solidworks, Parasolid, 3D-IGES, DXF ...)  
  • Ev. Herstellen eines Prototypen  
  • Technische Details für den Formenbau festlegen durch Emaform (Formtrennung, Schieber, Angusssystem, Entlüftung, Entformungshilfen, ...)
  • Erstellen der Stückliste für den Formenbau durch Emaform (Aluminium, Zylinder, Normalien...) / Beschaffung
  • Form herstellen (CNC-Fräsen, Erodieren)
  • Ausmusterung (Erstellen eines Rohteils zur Beurteilung des Fertigungsprozesses und zur Kontrolle der Masse durch den Kunden)  
  • Masskontrolle durch den Kunden und Freigabe für die Serienfertigung

News


Keyrefinder

Registration